Anschrift

Sitz Brandenburg

Bahnhofstr. 65

14532 Stahnsdorf

Zweigstelle Berlin

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K.

Kurfürstendamm 194

10707 Berlin

Kontakt

Telefon Brandenburg:

03329 697279

Telefon Berlin:

030 26077561

Email:

maks@mak-immobilien.de

Was dürfen wir für Sie tun?

Umzug in die Seniorenresidenz

Für viele ein unerreichbarer, weil teurer Traum, für manche eine schreckliche Vorstellung!

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie würdevoll Ihr Alter in den eigenen vier Wänden genießen können, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

In den eigenen vier Wänden bleiben?

Das ist ein Wunsch, den viele betagte Immobilieneigentümer haben. Doch gleichzeitig ist da die Sorge

"Schaffe ich das?".

Wir haben verschiedene Wege entwickelt, wie Sie in den eigenen vier Wänden bleiben und trotzdem sorgenfrei leben können.

Fragen Sie uns einfach!

Wer kann sich um mein Haus kümmern?

"Im Winter fällt es mir am schwersten das Haus in Ordnung zu halten. Auch finanziell." (Frau Gisela Sch...)

Wie Frau Sch... geht es vielen Senioren. Im Alter ist zwar das Haus abbezahlt, doch Reparaturen, Instandsetzungen, Gartenarbeit, Schneebeseitigung, etc. fallen trotzdem an und fallen zunehmend schwer.

Wir haben verstanden und Lösungen entwickelt.

Was unsere Kunden sagen

Frau Schönherr

Hauseigentümerin

Nachdem mein Mann verstorben war, fiel es mir ungemein schwer das Haus zu halten. Das Dach war undicht, die Heizung ging nach über 30 Jahren kaputt und die Schneebeseitigung im Winter war mir ein Greuel.

Ich hätte nie gedacht, dass eine Lösung so einfach sein konnte. Der erste Schritt war schwer, doch ich bin heute sehr glücklich es getan zu haben. Danke.

Eheleute Sonneberg

Hauseigentümer

Irgendwie hatten wir das Gefühl, wir rackern nur noch für das Haus.

... und wir haben es geändert.

Wir wohnen immer noch hier, doch wir reisen wieder viel und haben Spaß am Leben. Mit den Kindern haben wir das Ganze vorher besprochen. Sie meinten "Das ist Euer Leben, genießt es.".

Recht hatten sie.

Frank G.

(Sohn)

Meine Mutter ist grad 91 Jahre geworden. Da wollten wir nicht, dass sie aus dem Haus auszieht. Sie hat ihr ganzes Leben hier verbracht.

Wir wussten aber auch nicht, wie wir das große Grundstück weiter finanzieren sollten. Vor allem die Instandhaltungskosten fraßen uns die Haare vom Kopf.

Jetzt ist alles super. Meine Mutter wohnt noch immer dort und wir sind sehr entspannt.

Maks hilft

"Manchmal muss man einfach mal über seinen Schatten springen und andere um Rat fragen."